Über Marabu | Radio Marabu

Über Marabu

RADIO MARABU ist seit 1984 Deutschlands erster überregionaler Radiosender für alternative Musik.

Wir arbeiten nichtkommerziell, was heisst ohne Gewinnerzielungsabsicht. Hinter RADIO MARABU steht der Freundeskreis RADIO MARABU e.v.
Neben Mitgliedsbeiträgen sind wir für Sponsoring und Spenden offen. Spotproduktionen können unsererseits produziert werden. Mit geringen Einsatz kann über RADIO MARABU ein beachtlicher Hörerkreis erreicht werden.
Unser Anliegen ist es über möglichst viele Verbreitungswege unsere Hörer zu erreichen. UKW, Kabel, Internet, Kurzwelle.

Um unsere Sendungen zu promoten, schalten wir monatlich selbst Werbung und Anzeigen in etlichen zielgerichteten Publikationen, z.B.RADIO JOURNAL u.a.
Neben unserer täglich aktualisierten Webseite bieten wir unseren Hörern den wöchentlichen Newsletter, der auch unsere Playlist publiziert.
Unser Format ist nach internationalen Radiogrundsätzen orientiert,leicht durchhörbar mit hohen Wiedererkennungswert, für den unser professionelles DJ-Team bürgt.
Hinzu kommen einzigartige Spezialsendungen, z.B.DARK BEAT und LORD LITTER.
Bei RADIO MARABU mitmachen lohnt sich. Regelmässig verlosen wir attraktive Preise, handsignierte CDs, Konzertkarten ,Zeitschriftenabos etc.

DIE GESCHICHTE VON RADIO MARABU


1984 Sendestart auf Kurzwelle 6275KHZ!Erste Mitarbeiter Paul Jones und Phil Abott. Gründer von RADIO MARABU war REINER PALMA, bis heute unser Kommandant.

1985 Regelmässige Shows via RADIO DELMARE Belgien auf Kurzwelle 6206KHZ
Start auf diversen UKW-Stationen

Hier der Kurzwellensendeplan 1985…


1986 Aus Finnland zu MARABU Tex Willer, aus Spanien des FM-Piraten P.I.C.A.

1987 Erste Hörerauswertungen, damals noch eher mager, aber der Massengeschmack lag
sowieso nicht im Focus von RADIO MARABU.Der Kontrast zu den etablierten Radios
war damals auch schwerer zu halten. In den Achtzigern lief bessere
Musik ja auch noch auf grossen Radiosendern.

Hier eine prozentuale Hörerauswertung…1987


1988 Neue DJs.Kees Snijders und Thierry Nollet. Letzterer schaffte über MARABU
den Sprung zum belgischen staatlichen Rundfunk RTBF.

1989 Viele Hörer aus der ehemaligen DDR, wohl aber auch einige Stasispitzel.
Durch regelmässige Sendungen in 3 verschiedenen Sprachen erreichten wir eine gute Bekanntheit
in Europa. Verstärktes Engagement im UKW-Bereich. Über 35 Stationen strahlten
unsere Programme aus.


1990 Erste UKW-Sendungen in den USA.

1991 Sendestart auf Sat(über RNI-auf Intelsat515-1GradWest), zum Team kamen vom Berliner Radiosender RADIO 100(heute NRJ-Berlin)Lord Litter, Günter Radermacher, Stephan Konrad und DJ Ottic.

1992 Start des zunächst monatlichen Hittipps und der MARABU-IndieTop10, die auch vom Musikmagazin ZILLO abgedruckt wurde. Hier moderierte Gründer Reiner Palma selbst.

…hier eine Info zu LORD LITTER…

1992 Ende der Satabstrahlung. Verstärkung der UKW und Kurzwellenaktivitäten.

Hier eine frühe UKW Übersicht…


1993 Einführung des Newsletters, damals in gedruckter Form.


1994 Europaweite Sendungen auf MW,KW und UKW zum 10.Geburtstag.

1995 Marcel Fischer (heute für Musik/Programm verantwortlich) kam zu MARABU. Im gleichen Jahr wurde der Freundeskreis RADIO MARABU e.V.gegründet. Im Bild eine DARK BEAT Playlist.

…und hier eine Weihnachtssendung mit MARCEL FISCHER 1995…


1996 Start des MARABU-Flashbacks mit Marcel Fischer&Frank Göbel (Foto), eine Show die 1995 in Thüringen auf UKW ausgestrahlt wurde. ROSENSTOLZ zu Gast auf MARABU.

1997 Viele Hörer auf Kurzwelle im Winter – günstige Empfangsbedingungen. Start unserer eigenen Homepage.


1998 Rückkehr unserer Partnerstation RADIO CAROLINE auf Sat. Erste Verhandlungen.


Als erste deutsche Radiostation spielen wir “Die Flut” von JOACHIM WITT, der uns in diesem Jahr auch im Studio besucht.

1999 15 Jahre MARABU. Großes Special mit Gründer und Geschäftsführer Reiner Palma. Auch auf UKW 104.8 Osnabrück.

Erste UKW-Tests unseres neuen Formats, mit welchem wir restauriert ins neue Jahrtausend starteten.

2000 Start des, an professionellen US-Stationen ausgerichteten neuen MARABU-Musikformates. Einsatz des neuen Jinglepaketes. Die erfolgreichen Shows von LORD LITTER und GÜNTER RADERMACHER blieben selbstverständlich in gewohnter Form erhalten.
Mit dem Programmrelauch erfolgt auch eine völlig neu gestaltete Internetseite.


Neben Kurzwelle, UKW kommt das Internet hinzu. Wöchentlich senden wir 8, später 10 Stunden live über INTERSURFRADIO, später NICESURFRADIO. DJTeddy verstärkt für kurze Zeit unser Team. Aus München kommt MIKE UHINI hinzu. FRAU WEIMAR verstärkt unser Team mit schriller Comedy und GUNNAR LEONARD mit lokalen programmen für Westthüringen.
Ende 2000 strahlen wir erstmals unsere ALLTIME-100 aus. Das neue Format wird u.a.im ROLLING STONE im RADIO JOURNAL und im SONIC SEDUCER beworben.

2001 Start des AudioOnDemand Angebots. Zahlreiche Verlosungen in unseren Liveprogrammen. Zahlreiche Interviewgäste von JOACHIM WITT bis zu IAN ANDERSON und BILL WYMAN. Unser Claim “die beste neue Musik zuerst auf MARABU” kommt in den wöchentlichen Liveprogrammen voll zur Geltung. Auch der wöchentliche E-Mail NEWSLETTER wird in diesem Jahr eingeführt, die Postausgabe eingestellt.
LORD LITTER holt die JIMMY CASTOR BUNCH zurück ins Radio. Es erfolgt eine Kooperation mit dem Magazin PC-News. Im Sommer präsentieren wir den SOULSOMMER gemeinsam mit der GRÜNEN WELLE in Südtirol auf UKW. Auch gibt es bei uns Merchandise für ROSKILDE 2001.
Als erste deutsche Radiostation puschen wir NICKELBACK, unsere Band des Jahres 2001.
Jens Bednorz kommt zum Team mit seiner BASEMENT SESSION. Zu Weihnachten zerstört Frau Weimar MODERN TALKING Platten.

 

2002 Es ist geschafft. Wir kommen zurück auf Sat, digital 6 Stunden die Woche. Man hört RADIO MARABU auf ASTRA, EUTELSAT HOTBIRD und WORLDSPACE zusammen mit RADIO CAROLINE. Fast weltweit erreichen uns Reaktionen auf die Programme. Unsere zweite Stationvoice präsentiert die ROMANTIC TOP 50, LORD LITTER seine ganz persönliche WORLD OF MUSIC.

Auch starten wir ein tägliches Mittags-Liveprogramm in Holland (auch im Internet) und den 24Stunden Internet Service. Somit sind wir täglich rund um die Uhr ON AIR.
Zum Team kommt unsere Lady DONATA (Foto) aus Berlin.


Im September präsentieren wir uns erstmals auf dem Radiotag in Erkrath.


Als erster deutscher Sender spielen und puschen wir TATU und WIR SIND HELDEN, die uns auch besuchen (zu jedem Album). Hier Judith im Bild mit MARABU DJ MARCEL FISCHER zum ersten Interview.

2003 Tolle Gäste, PETER GREEN, DAVID GRAY und die DATSUNS live auf RADIO MARABU.
Victor Alders verstärkt unser Team. Die WHITE STRIPES stellen einen Playlist-Rekord auf. Über 20 Wochen gehören sie zu den meistgespielten Acts auf MARABU mit der Single “7 Nation Army”.
Beim Radiotag in Erkrath sind wir eines der Hauptthemen.

 

2004 20 Jahre MARABU – viele Specials. Hörer senden uns tolle Grüsse aus aller Welt. Die Stars der Saison sind alle zu Gast, von JET über THE BRAVERY bis zu den KAISER CHIEFS.
Vom Radiotag Erkrath produzieren wir eine feine Show und senden live auf Kurzwelle 9290.

2005 MARABU startet täglich auf Mittelwelle 1602 im Norden Hollands, Deutschlands und im Süden Englands, die Shows sind sehr erfolgreich.

2006 RADIO MARABU DJ MARCEL FISCHER ist Fussballreporter beim holländischen Lokalsender DenHaag FM- eine tolle Werbung für RADIO MARABU- wir werden mit eigenen Jingles angekündigt.

JULIA B. und der Gitarrist MICHAEL SCHEUBER (CREME 21) stossen zum DJ-Team. Erstere sorgt für schrägen Humor, zweiterer für stimmungsvolle Interviews.
Unser Internetstream wird in 128 KBit-Qualität ausgestrahlt.
Ein neues Digitalstudio wird in Frankfurt/Main eingerichtet.

2007 Neben sporadischen Shows auf KURZWELLE 9290 kehren wir im Sommer regelmässig in Südtirol auf UKW via RADIO SONNENSCHEIN zurück.
Ebenfalls im Sommer nehmen wir nach einigen Tests die KURZWELLE 6220 in Betrieb. Hier senden wir jeden letzten Samstag im Monat von 20-24 UHR.
ARCADE FIRE stellen mit “Intervention” den Hit 2007

2008 Ab 2008 sendeten wir jeden letzten Sonntag im Monat auf Kurzwelle 6220. Immer 6 Stunden lang.
MARABU DJ MICHAEL SCHEUBER entert mit dem Duo VENUS ON MARS die Playlisten aller grossen Radiostationen.
Gäste u.a. ICH&ICH, THE WOMBATS, NADA SURF, PAULA, GRANDMASTER FLASH, JASON MRAZ
Ab Herbst senden wir einige Monate via STUDIO UNO GranCanaria- der Sender geht schnell den Bach runter.
NICK BARKER kommt zum MARABU Team mit der monatlichen LAZER POP SHOW.

2009 Februar 2009 wird ein PAUL CARRACK Monat, der Altmeister (Squeeze, ACE, MIKE&THE MECHANICS) besucht RADIO MARABU.
MARABU DJ MICHAEL SCHEUBER beginnt als musikalischer Leiter des Musicals HEDWIG & THE ANGRY INCH
STEFAN SCHMIDT kommt für eine HandvollSendungen zum Team, hier interviewt er u.a. die Topband des Jahres FOALS.


APRIL 2009 wird BEATLES Monat. Autor HANS JÜRGEN OTTO KÜHNE bringt ein Buch über die FabFour heraus. MARABU wird 25.

SOMMER 2009 - gemeinsame Sendungen mit REAL FM im Westen Deutschlands, MARABU startet täglich via KULTRADIO BERLIN- später stellen wir um, sind Dienstag/Mittwoch onAir.
Im Herbst begrüßen wir die Band ELEMENT OF CRIME, die STERNE und JOCHEN DISTELMEYER. Letzteres Interview geht dank MiniDisk verloren.
Zum ersten Mal präsentiert ACHIM BLEUL weihnachtliche Gedichte und Brauchtum auf MARABU, sehr festlich.
Silvester präsentieren wir erstmals ein aufwendiges Liveprogramm im Stream.

2010 Mehr UKW, wöchentlich via RADIO MiAMIGO Spanien sowie HAPPY RADIO TENERIFFA. Für letztere Station arbeiten wir ein dreiviertel Jahr auch als Programmberatung, produzieren die Jingles und stellen das Musikprogramm.
Große Gäste ERIC BURDON, SPOON, WIR SIND HELDEN.
MIKE UHINI kehrt für 2 Jahre zurück zu MARABU mit der DrMusic Top20, der MARABU Classic Chart.
Ab November kehrt der FLASHBACK mit FISCHER&GÖBEL zurück. wir starten via FACEBOOK. Aufwendige Weihnachts und Silvesterprogramme beenden das Jahr, auf den Jahreshit der HURTS einigen sich alle.

2011 Das grösste Jahr der MARABU Geschichte. Täglich senden wir ab 21 UHR via RADIO MiAMIGO in Spanien auf UKW sowie in Hamburg und im Saarland in etlichen digitalen Kabelnetzen.
Zweimal in der Woche ist MARABU via RADIO BAVARIA INT. zu hören, dort moderieren DONATA und MARCEL FISCHER.
HERONIMUS und GUNTHART HELLWIG verstärken unser Team. Letzterer mit der Show BERLIN BERLIN. Neue und alte Hits aus Deutschlands Osten.
VIKTOR ALDERS HAPPY HOUR startet wöchentlich am Samstag abend.
MARABU DJ MARCEL FISCHER moderiert gemeinsam mit LORD LITTER ( Foto aus dem B-FLAT Berlin) von Januar bis April die Berliner SHARED NIGHT im B-Flat Berlin in der Rosenthaler Str. im Herzen der Stadt. (Foto mit LORD LITTER)OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Sommer 2011 berichten wir aus dem Berliner Kino BABYLON vom Film “Blinde Passagiere”.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Independentfilm von Jarek Raczek- MARCEL FISCHER von RADIO MARABU mit den Schauspielern LISA BITTER und DIETER LANDURIS

2012 Mit neuem Layout, entworfen von dem Frankfurter Künstler BOO HOO geht es in das Jahr 2012- frisch und freundlich wollen wir daherkommen.

marabuschriftzugmitlogo

2011/2012 und 2013 gestaltet RADIO MARABU ein Musikprogramm beim Ilmenauer Autofrühling, einer Großveranstaltung in der Thüringer Stadt. Hier Fotos mit VIKTOR ALDERS und MARCEL FISCHER aus dem Jahr 2011.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Marktplatz Ilmenau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

MARCEL FISCHER und VIKTOR ALDERS

RADIO MARABU berichtet vom Filmfest TREKOULOR in Weimar.

Marcel2012AxelPrahl1

Hier mit AXEL PRAHL im Interview.

MARABUErkrath2012

Im Herbst ist man wieder auf dem Radiotag zu Erkrath- MARABUs MARCEL FISCHER hier u.a. mit CONNY FERRIN.

2013

Donata2013Bastille

MARABU Kollegin DONATA berichtet für uns vom BERLIN FESTIVAL- u.a.trifft sie die Chartstürmer BASTILLE. 2013 verstärkt JULIA REINHARDT unser Team. Mit ihr kommt nach und nach eine KLASSIK Sparte zum RADIO MARABU Programm. Ab 2013 stellen Autoren auf RADIO MARABU ihre Bücher ( z.B. HENDRIK NEUBAUER, MATHIAS WÜNSCHE und MYRIANE ANGELOWSKI )im Rahmen von Lesungen vor, auch lokale Künstler präsentieren sich. Im Bild MARABU Kollege HERONIMUS mit WILBERTZ UND WILBERTZ aus Köln.

Heronimus2013wilbertz&wilbertz 2 Foto 20.11-

Der Filmemacher und Regisseur OLAF BRÜHL gestaltet einen klassischen Adventkalender – ein Höhepunkt 2013.

2014 Der Schauspieler HANS PETER KÖRNER (Theater Erfurt/Film u.a.LOTTE IN WEIMAR) verstärkt unser Team- wöchentlich gibt er Lyrik auf MARABU. MARABU Kollege MARCEL FISCHER absolviert einige Auftritte in Berlin mit dem DDR-Journalisten GÜNTER HERLT. Schauplatz ist die HABBEMA Bühne im Herzen Berlins- die Namensgeberin reist aus Amsterdam für einen Abend an.

MARABUHabbema1

GÜNTER HERLT, MARCEL FISCHER und COX HABBEMA 2014

MARABUHabbema2

GÜNTER HERLT, HEINZ GROTE ( Begründer der AKTUELLEN KAMERA) und MARCEL FISCHER auf der Bühne des HABBEMA.

Mit AL DI MEOLA, SERGIO MENDES und ROBERT LAMM ( CHICAGO ) , FELIX KLIESER, GISELA STEINECKERT sagten und etliche hochkarätige Künstler Interviews zu. Im Sommer erinnerten FISCHER&GÖBEL an 21 Jahre Weltfestspiele Berlin. Buchlesungen gab es u.a. mit INGA SPRÜNKEN, BARBEL BÖCKER und MYRIANE ANGELOWSKI ( hier im Bild mit HERONIMUS, der MARABU im Sommer 2014 verlies) .

Heronimus2013MyrianeAngelowski

2014 beendeten wir unsere Zusammenarbeit mit RADIO MiAMIGO in Spanien- konzentrieren uns seitdem auf die klassische Kurzwelle( hier sind die Bedingungen durch die Abschaltung etlicher großer Dienste besser geworden)und auf das Internet- intensiv arbeiten wir auf FACEBOOK- hier halten wir täglichen Kontakt zu unseren Nutzern und Hörern. Ein umfangreiches Special zum legendären OTTO REUTTER produzierten wir mit unserem Kollegen HANS-PETER KÖRNER- der mit REUTTER Programmen seit vielen Jahren erfolgreich unterwegs ist. Nicht zuletzt konnten wir unseren 30.Geburtstag mit einem umfangreichen Jinglepaket zum Thema feiern.

2015 In das Jahr 2015 ging es mit einem PANKOW Monat- ANDRE HERZBERG – Sänger der legendären Band war zu Gast. Weitere Musikmonate begleiteten uns durch das Jahr 2015- die Ostrocker BERLUC, die jungen Künstler NADINE MARIA SCHMIDT und POLIS. Der Mai gehörte dem bayerischen Maler und Songwriter TURBOLENZ- der Sommer stand zum ersten Mal in Zeichen bayerischer Musik- eine Zusammenarbeit mit dem Label BSC MUSIC.

BSC

Im Mai gestalteten wir mit dem Bürgerzentrum KÖLN DEUTZ einen HEINRICH HEINE Abend- es moderierten MYRIANE ANGELOWSKI und die Lyrikerin ANKE GLASMACHER- Zulieferungen kamen von HANS-PETER KÖRNER, MARCEL FISCHER und TINO EISBRENNER- dessen HEINE Album einen Mittelpunkt bildete. Der Film zum Abend wurde erfolgreich auf YOU TUBE veröffentlicht und erreichte in der ersten Woche bereits üner 300 Zuschauer.  Zum Interview begrüßten wir eine der erfolgreichsten jungen deutschen Bands KRAFTKLUB. Zum Moderationsteam gesellte sich ANETT SCHILLING.

Marcel2013MitGunthartAlsNathan

GUNTHART HELLWIG (Moderator von BERLIN BERLIN) arbeitete weiterhin im Theater in ZEITZ- mit NATHAN DER WEISE von LESSING ging es auch auf eine kleine Tournee- Foto mit MARABU Kollege MARCEL FISCHER.

DSCF1709

Im Sommer 2015 war der Chansonsänger JÜRGEN WALTER (Foto) Gastmoderator auf RADIO MARABU- er führte gekonnt und charmant in die Welt des aktuellen französischen Chansons ein- auch erzählte er über seinen KESSEL BUNTES. Fest installiert wurde 2015 die KLASSIK mit unserer Kollegin JULIA REINHARDT- neben der KLASSIK Stunde gibt es den wöchentlichen KLASSIK TIPP ( aktuelle Neuveröffentlichungen ) in der Sendung GITARRE X und die monatlichen KLASSIK Tipps. Hierfür arbeiten wir mit allen großen Plattenfirmen des Segments zusammen.

Weitere Buchlesungen gab es mit KLAUS SCHWARZFISCHER, INGO BÖHM, REINER WITTKAMP, EOIN COLFER .

Zu Interviews begrüßten wir die PUHDYS zum Karierrefinale, CALEXICO, CARL BARAT, PETER HEIN von FEHLFARBEN, ALEXA FRESER, GEORG AUF LIEDER, DIRK ZÖLLNER, HEINZ RENNHACK, HEINZ BEHRENS- zum Weihnachtsfest erinnerten wir an das DDR Kinderfernsehen und interviewten die Akteure BÄRBEL MÖLLENDORF, CHRISTIAN SENGEWALD, BARBARA AUGUSTIN und ADI- Sport Frei.

PeterAntony80s1

PETER ANTONY- legendärer DJ von RADIO LUXEMBOURG verstärkt mit seiner Q-BURN Radioshow unser Programm.

2016 Mit Musikmonaten startete das Jahr 2016- TINO EISBRENNER- Musiker und Friedenaktivist sprach zum neuen Album und zum Verein “Musik statt Krieg e.v.”. Kollege FALKENBERG wurde ausführlich im März vorgestellt- auch mit seinem Nebenprojekt VOYDN.Zum zweiten TURBOLENZ Monat bereiste der Künstler unser Studio und sprach zu seiner Musik- ihm wichtigen Themen. Auch stellte er ein umfangreiches Musikprogramm für unser Programm zusammen.

EINE AUSWAHL DER GÄSTE AUF RADIO MARABU

GÄSTE BEI DONATA

JET- die Band mit dem Klassiker “Are You Gonna Be My Girl”

DAVID GRAY aus Großbritannien – dort Superstar – uns blieb “Babylon” in Erinnerung.

 

 

 

 

 

 

 

M.WARD

 

Donata2006RufusWainwright

RUFUS WAINWRIGHT

Donata2005Nada Surfkleiner

 

NADA SURF

THE KILLS

CARL BARÂT- THE LIBERTINES

THE KILLERS

 

 

 

 

 

THE ARCTIC MONKEYS

 

 

 

 

 

 

THE SHINS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

THE VACCINES

Donata2013TheVaccines

JACK SAVORETTI

Donata2013JackSavoretti klein

JOHN GRANT

Donata2011JohnGrant

GÄSTE BEI MARCEL FISCHER

JOCHEN DIESTELMEYER

 

 

 

 

 

 

 

 

PETER SODANN

PHILLIP BOA

POLARKREIS 18

Sven Regener und Jakob Ilja von ELEMENT OF CRIME

 BOY- mit “Little Darlin” echte Chartstürmer

SPORTFREUNDE STILLER

 

 

 

 

 

 

 

 

Der kurz nach dem Interview verstorbene holländische Radiomoderator GER VAN DEN BRINK.

JOACHIM WITT

 

 

 

 

 

 

 

FEHLFARBEN

 

 

 

 

 

 

 

BLUMFELD

…und für den Punk- die BEATSTEAKS…

NILS KOPPRUCH ( 1965-2012 )

Marcel2010NilsKoppruch

FALKENBERG- das erste Interview 2010

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

GIBERT ZU KNYPHAUSEN

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

POLA ROY ( WIR SIND HELDEN- 2010 )

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

MAX PROSA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

PUHDYS

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

MAIKE ROSA VOGEL

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

TONI KATER

Marcel_ToniKater

MIKE RAFFERTY von den KOOKS

Marcel_MikeRafferty

DIRK MICHAELIS

Marcel_DirkMichaelis

GISELA STEINECKERT

Marcel_GiselaSteineckert

FRANZISKA TROEGNER

DSCF2325

JAECKI SCHWARZ

DSCF2328

FANFARLO

DSCF0063

GÄSTE BEI MICHAEL SCHEUBER

The SUBWAYS

 

JOAN AS POLICE WOMAN

ERIC BURDON

Poplegenden MARTIN KING (Level 42)

MARTIN FRY (ABC)

Indieheldin ANI DiFRANCO

Altstar MUNGO JERRY (In The Summertime)…

…frisch geduscht KATE NASH…

…und schwedisch THE CARDIGANS…

MIDGE URE

 

 

 

 

 

 

RICHARD MARX

…aus den siebziger Jahren NILS LOFGREN

…und JOAN AMARTRADING…

…mit Kanne JASON MRAZ…

…ohne Kanne ICH & ICH…

…aus dem Wald BLACKMORES NIGHT…

…aus der Bronx..SUGARGRHILL GANG…

…und aus der Hitparade ALEX CLARE…

…mit SOPHIE HUNGER

MichaelSophieHunger2010

…mit JAMES BLAKE

Michael2012JamesBlake

…FIRST AID KID

Michael2012FirstAidKitKlein

…mit AL DI MEOLA

Michael2014AlDiMeola02

Michael2014SergioMendes2

SERGIO MENDES…und zuletzt MICHAEL mit eigener Band CREME 21…

 

GÄSTE BEI STEFAN SCHMIDT

I AM KLOOT

THE SUBWAYS

 

GÄSTE BEI FISCHER & GÖBEL

Der 5.Beatle KLAUS VOORMANN (leider im Schatten)

 

und FLEETWOOD MAC Gründer und Gitarrengott PETER GREEN…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GÄSTE BEI VIKTOR ALDERS

Die niederländischen Superstars KREZIP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und ein Stück MILLI VANILLI…

…und die wundervollen TREBLE…

…und zuletzt ein Radiotag Erkrath Stammgast…GRAHAM GILL – hier mit VIKTOR ALDERS und MARCEL FISCHER…

 GÄSTE BEI JULIA REINHARDT

Klassik mit FELIX KLIESER

JuliaFelixKlieser

JUSTIN FURSTENFELD VON BLUE OCTOBER

Julia2013BlueOctober_JustinFurstenfeld